Deutsches Museum

Neue Fassadenbeschriftung für das Deutsche Museum unterstreicht die technische und gesellschaftliche Entwicklung Innen und Außen

Das Deutsche Museum macht Naturwissenschaft und Technik erlebbar und zeigt die kulturelle Bedeutung anhand von einzigartigen Meisterwerken. Das Deutsche Museum besitzt 125.000 Objekte in der Sammlung auf insgesamt 53 Fachgebiete verteilt, davon sind 25.000 Exponate in den Ausstellungen auf der Museumsinsel zu finden.

Im Zuge der Sanierungsarbeiten wurde eine neue Fassadenbeschriftung benötigt. LeuchtBau hat hier Einzelbuchstaben aus 10mm Aluminium Vollmaterial gefertigt und angebracht. Für den Schriftzug des Deutschen Museums wurden rückseitige Bolzen verwendet und mit Hilfe eines 2-K-Reaktionsklebstoff auf Harzbasis mit Abstand zur Fassade angebracht. Die Einzelbuchstaben sind unbeleuchtet und mittels hochmoderner CNC-Maschine gelasert sowie im Anschluss daran Goldfarben eloxiert worden.
Im Sinne des Deutschen Museums wurde ein klassischer und zeitloser Look der Einzelbuchstaben entwickelt, der sowohl Tradition als auch Innovation verkörpert. Somit wird nicht nur Innen, sondern auch Außen die technische und gesellschaftliche Entwicklung widergespiegelt.

03/22

Lenken Sie die Aufmerksamkeit auf Ihr Unternehmen und setzen Sie sich eindrucksvoll in den Fokus ihrer Kunden. Wenn Sie dabei Unterstützung in allen Bereichen von der Planung bis hin zur Durchführung und regelmäßigen Wartung möchten, melden Sie sich bei uns!

Rufen Sie uns an!

Schreiben Sie uns!