STOLZ

Der nördlichste Werbepylon von LeuchtBau vermittelt Küstencharme durch Leuchtturmoptik

Obwohl der Werbeturm keine Laterne mit Befeuerung besitzt, zieht er wohl mehr Blicke auf sich als jeder Leuchtturm.

„Das Kaufhaus im Norden“ wirbt durch diesen Werbepylon auffallend für seine Filiale am Pommerndreieck in der Nähe von Süderholz. Ein Hingucker ist natürlich die rot-weiss-rote Lackierung des Mastes in Anlehnung an die „Verwandten“ direkt an der Küste. An der Spitze kennzeichnen die 11x4m großen LED-Spanntuchtransparente den Standort des Kaufhauses. Darunter, ebenso auf allen 3 Seiten der Werbeanlage installiert, ist der Slogan zu lesen; technisch umgesetzt als Formspanntuchtransparente, ebenfalls mit LED-Ausleuchtung.

„Alles aus einer Hand“: LeuchtBau lieferte dem Kunden alle Leistungen wie gewohnt komplett schlüsselfertig.

Dies begann mit der gemeinsamen Entwicklung des Werbemastes mit mehreren Entwürfen bis zur Erwirkung der Baugenehmigung. Im Anschluss fertigte LeuchtBau die Statik und Konstruktionszeichnungen für alle Bauteile an. Nach Prüfung der Unterlagen konnten wir das Fundament erstellen und nach Aushärtung des Betons den Werbemast mit den Stahlkonstruktionen und den Lichtwerbeanlagen montieren. Dank angenehmer Zusammenarbeit mit dem Kunden und gutem Wetter lief die Abwicklung reibungslos.

Besonders gefreut hat uns, dass wir unmittelbar im Anschluss die Anfrage für das nächste Projekt erhielten.

Lenken Sie die Aufmerksamkeit auf Ihr Unternehmen und setzen Sie sich eindrucksvoll in den Blick ihrer Kunden. Wenn Sie dabei Unterstützung in allen Bereichen von der Planung bis hin zur Durchführung und regelmäßigen Wartung möchten, melden Sie sich bei uns!

Rufen Sie uns an!

Schreiben Sie uns!