Werbepylon Schopsdorf

Der Autohof an der A2 erhält einen neuen Werbepylon

Baujahr: 2018

Werbende: TOTAL Deutschland GmbH

Höhe Werbepylon gesamt: 28,2 m

Konstruktionsart:
• Stahlgittermast Bestand als räumliches Tragwerk konzipiert
• Rundrohrmast gemäß der ARAL-Standardkonstruktion aus den 1990er Jahren
• Zopfanschluss mittig zum Aufsatz eines Werbeträgers an der Spitze

Werbeanlagen:
• Neuinstallation Werbeanlagen an Bestandsmast je 2,9×2,9m groß
• Statische Berechnung der Lichtwerbeanlagen inkl. der Unterkonstruktionen an den Stahlgittermast
• Demontage und Entsorgung der alten Lichtwerbeanlagen mit ausgedienter Leuchtstofflampentechnik
• Einseitige Leuchtkästen mit Messer-Gabel Symbol
• Doppelseitige Leuchtreklame mit innenliegender Stahlunterkonstruktion auf die Spitze aufgeflanscht

Spezielles:
• Da die Station von Total übernommen wurde und der Mast nie gewartet worden war, wurde von LeuchtBau eine Grundinspektion nach DIN 1076 durchgeführt
• Überprüfung der Grundkonstruktion auf Abweichung von der statischen Berechnung
• Prüfung der alten Bestandsstatik auf Tragfähigkeit nach aktuellen Normen
• Bauwerksprüfung auf baulichen Zustand
• Bauwerksinstandsetzung inklusive Reparaturarbeiten an allen tragenden Bauteilen und Elektrik

Lenken Sie die Aufmerksamkeit auf Ihr Unternehmen und setzen Sie sich eindrucksvoll in den Fokus ihrer Kunden. Wenn Sie dabei Unterstützung in allen Bereichen von der Planung bis hin zur Durchführung und regelmäßigen Wartung möchten, melden Sie sich bei uns!

Rufen Sie uns an!

Schreiben Sie uns!