Welt-Grafiker-Tag🌍🎹

In der heutigen Zeit ist die visuelle Darstellung einer Marke von entscheidender Bedeutung, um Kunden anzusprechen und einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Insbesondere in der Außenwerbung spielt Lichtwerbung eine zentrale Rolle, da sie nicht nur Aufmerksamkeit erregt, sondern auch bei Tag und Nacht fĂŒr Sichtbarkeit sorgt. Bei unserem Service geht es genau darum: Wir bieten Ihnen die Visualisierung Ihres Logos als Lichtwerbeanlage an, um Ihre PrĂ€senz zu stĂ€rken und Ihre Botschaft effektiv zu vermitteln.

Als Teil unseres 360-Grad-Rundum-Service bieten wir Ihnen die grafische Darstellung Ihres Logos in Bezug auf GrĂ¶ĂŸe, Form und Beleuchtungs-Möglichkeiten als Serviceleistung an. Wir berĂŒcksichtigen dabei auch die Umgebung, in der die Lichtwerbeanlage installiert werden soll und setzen Ihre Vorstellungen in leuchtende RealitĂ€t um. Unsere Grafiker erstellen Ihnen eine digitale Fotomontage Ihrer neuen Werbeanlage. Hier wird die GrĂ¶ĂŸe und Art der Lichtwerbeanlage simuliert. Diese Visualisierung kann als Grundlage fĂŒr eine Angebotserstellung und eine eventuelle Bauvoranfrage herangezogen werden.

AnlĂ€sslich zum Welt-Grafiker-Tag haben wir mit unserem Partner Gordon Gohde gesprochen und Ihn bezĂŒglich seiner persönlichen und beruflichen Erfahrungen als Grafiker befragt. Ebenso gewĂ€hrt er uns Einblicke in seinen Arbeitsalltag als Grafiker und verrĂ€t: Worauf mĂŒssen Unternehmen bei der Visualisierung Ihres Logos achten?

Gordon Gohde ist Kommunikationsdesigner. Schon frĂŒh in den 90ern interessierte er sich fĂŒr gutes Design (damals noch teilweise als Gebrauchsgrafik bezeichnet). Logos wurden damals noch mit Bleistift, schwarzer Tusche und Deckweiß entwickelt. Richtig gute Logos sind zeitlos, weil sie auf das Wesentliche reduziert sind und daher schwer zu verbessern sind. Gordon begann seine Karriere als Typograf und spĂŒrt diese Leidenschaft zur Typografie bis heute. Denn: Durch den gezielten Einsatz von Typografie und Raumgestaltung lassen sich mehr Aussagen treffen als durch Überladenheit. Verbinden, kombinieren und erschaffen – das ist Gordons Anspruch.

Inspirationsquelle & Persönliche Erfahrung

LeuchtBau: Was bedeutet der Welt-Grafiker-Tag fĂŒr dich persönlich?

Gordon: Der Welt-Grafiker-Tag ist fĂŒr mich eine Gelegenheit, die Bedeutung der visuellen Kommunikation zu wĂŒrdigen, kreatives Schaffen zu feiern und neue Trends ins Rampenlicht zu rĂŒcken. Er bietet eine Plattform fĂŒr den Austausch ĂŒber Medien, Werkzeuge und Kommunikationswege.

________________________________________

LeuchtBau: Woher ziehst du deine Inspiration fĂŒr grafische Darstellungen/Arbeiten? Gibt es bestimmte Designstile oder andere Quellen, die deine Arbeit beeinflussen?

Gordon: Meine Inspiration fĂŒr grafische Arbeiten kommt aus meiner Umgebung, Werbung, Kunst, Architektur und Mode. Designstile wie Minimalismus und Retro beeinflussen mich, ebenso wie aktuelle Trends und andere Marken und oder effiziente Mechaniken.

________________________________________

LeuchtBau: Welche Herausforderungen siehst du aktuell im Bereich Grafikdesign? Wie gehst du mit diesen Herausforderungen um?

Gordon: Eine Herausforderung im Grafikdesign besteht darin, den sich stĂ€ndig Ă€ndernden Kundenanforderungen gerecht zu werden und dabei originelle Lösungen anzubieten. Ich bewĂ€ltige dies, indem ich eng mit meinen Kunden zusammenarbeite, ihre BedĂŒrfnisse verstehe und ihre Kernbotschaften klar und prĂ€gnant visualisiere, um sie schnell und eindeutig zu vermitteln.

________________________________________

LeuchtBau: Kannst du uns ein Projekt oder eine Arbeit nennen, die dir besonders am Herzen liegt? Was macht dieses Projekt fĂŒr dich besonders?

Gordon: Ich komme aus der Werbung, aber sehr geliebter Teil meines Schwerpunkts liegt auf der Signaletik, also auf Orientierungssystemen in GeschĂ€ftsgebĂ€uden wie KrankenhĂ€usern, Hotels und Fabrik- oder BĂŒrogebĂ€uden. Hier muss das Design klar und schnell den richtigen Weg anzeigen und gleichzeitig den Charakter des GebĂ€udes oder der Firma vermitteln. Dies erfordert viel FingerspitzengefĂŒhl bei der Typografie und der Inszenierung mit Materialien und Beleuchtung, innen und außen, klein oder auf 50 Metern.

Zukunftsausblick: KreativitÀt trifft auf FunktionalitÀt

LeuchtBau: Wie siehst du die Zukunft des Grafikdesigns? Gibt es neue Trends oder Technologien, die du besonders interessant findest?

Gordon: Unsere Welt wird immer schneller, komplexer und spezifischer, und mit dem Aufkommen von KI wird Effizienz immer wichtiger. Kommunikationsdesign wird weiterhin entscheidend sein, um Dinge einfach und verstÀndlich zu prÀsentieren. Dabei ist es wichtig, dass Botschaften schnell und klar sowohl bewusst als auch unterbewusst verstanden werden und die Gedanken des Betrachters zielgerichtet lenken, ohne zu verwirren.

________________________________________

LeuchtBau: Welche neuen, kreativen Möglichkeiten bieten sich durch moderne Technologien im Bereich Lichtwerbung (z. B. fĂŒr interaktive LED-Displays)?

Gordon: Moderne Technologien wie interaktive LED-Displays ermöglichen innovative Lichtwerbung durch dynamische Inhalte, InteraktivitÀt mit Passanten und personalisierte Botschaften. Dies schafft fesselnde visuelle Erlebnisse, die die Aufmerksamkeit auf sich ziehen und Markenbotschaften effektiv kommunizieren können.

________________________________________

LeuchtBau: Welche neuen Technologien oder Designtrends werden die Art und Weise beeinflussen, wie visuelle Botschaften im öffentlichen Raum a) kommuniziert werden und b) wahrgenommen werden?

Gordon: Ich glaube, dass sich im öffentlichen Raum Interaktive Installationen durchsetzen werden, da sie es den Betrachtern ermöglichen, aktiv mit den visuellen Botschaften zu interagieren. Dies kann durch Bewegungserfassung, Touchscreens oder andere Sensoren erfolgen, die auf die Aktionen der Betrachter reagieren. Das Design wird sich hin zu dynamischen Inhalten entwickeln. Statische Plakate oder Anzeigen werden zunehmend durch dynamische Inhalte ersetzt, die sich im Laufe der Zeit Àndern können. Dazu gehören bewegte Bilder, Videos oder sogar animierte 3D-Grafiken, die die Aufmerksamkeit der Passanten auf sich ziehen.

________________________________________

LeuchtBau: Denkst du, dass Werbung/Werbemaßnahmen zukĂŒnftig ausschließlich in digitaler Form umgesetzt werden oder in Print-Formaten auch in den nĂ€chsten 10 Jahren noch bestehen?

Gordon:  In den nĂ€chsten 10 Jahren werden digitale Werbung und gedruckte Formate weiterhin koexistieren. Gedruckte Anzeigen bieten Haptik und GlaubwĂŒrdigkeit, wĂ€hrend digitale KanĂ€le Personalisierung und Datenanalyse ermöglichen.

Ratgeber fĂŒr Unternehmen: Mehr als nur ein Logo

LeuchtBau: Was sind deiner Meinung nach die SchlĂŒsselaspekte eines erfolgreichen Grafikdesigns fĂŒr Werbebotschaften im Außenbereich?

Gordon: Ein erfolgreiches Design fĂŒr Werbebotschaften im Außenbereich sollte auffĂ€llig sein, klare Botschaften kommunizieren, die Zielgruppe ansprechen, auf die Umgebung abgestimmt sein, leicht verstĂ€ndlich sein und einen klaren Handlungsaufruf enthalten. Außerdem sollte es sich von der Konkurrenz abheben und auf die spezifischen Anforderungen des Standorts zugeschnitten sein.

________________________________________

LeuchtBau: Wie unterscheidet sich die Gestaltung von WerbeflĂ€chen an Videowalls und großflĂ€chige LED-Bildschirmen zu traditionellen Printmedien?

Gordon: Die Gestaltung von interaktiven WerbeflĂ€chen, wie Videowalls und großen LED-Bildschirmen bietet Dynamik und schnelle Aktualisierbarkeit und intensive Farben im Gegensatz zu statischen traditionellen Printmedien.

________________________________________

LeuchtBau: Welche Herausforderungen bestehen bei der Zusammenarbeit mit verschiedenen Gewerken (z. B. Architekten, Behörden und Stadtplanern), um Grafikdesign nahtlos in stÀdtische Umgebungen zu integrieren? Denkst du löst LeuchtBau dieses Problem/Ist LeuchtBau ein starker Partner, um diese Herausforderung aus Kundensicht zu lösen?

Gordon: Um ein Konzept oder eine Designidee erfolgreich in urbanen Umgebungen umzusetzen, bedarf es erfahrener Partner, die effektiv zusammenarbeiten, kosteneffiziente Lösungen bieten und Nachhaltigkeit gewÀhrleisten. LeuchtBau ist ein solcher starker Partner, der Fachwissen, RichtlinienkonformitÀt und umfassende Erfahrung einbringt, um diese Vision meiner visualisierten Konzepte in die RealitÀt umsetzen.

________________________________________

LeuchtBau: Welche Rolle spielt Corporate Identity (CI) bei der Gestaltung/Visualisierung von Lichtwerbeanlagen?

Gordon: Corporate Identity spielt immer eine immens wichtige Rolle fĂŒr Unternehmen, Lichtwerbeanlagen verstĂ€rken durch Leuchten ihre Botschaft, da wĂ€re es fatal, wenn visuellen Elemente der Anlagen nicht korrekt das Markenimage und die Botschaft des Unternehmens konsistent und erkennbar reprĂ€sentieren wĂŒrden.

________________________________________

LeuchtBau: Welche Ă€sthetischen Überlegungen berĂŒcksichtigst du bei der Visualisierung von Kundenlogos?

Gordon: Wichtiger als Ă€sthetischen Punkte sind immer die funktionalen Punkte, wie die Skalierbarkeit des Logos fĂŒr verschiedene Anwendungen, die Lesbarkeit in verschiedenen GrĂ¶ĂŸen und Medien sowie die AnpassungsfĂ€higkeit an unterschiedliche HintergrĂŒnde und Farbkontraste, um sicherzustellen, dass das Logo in jeder Situation optimal funktioniert.

________________________________________

LeuchtBau: Logos in Form von Lichtwerbung schaffen eine eigene visuelle IdentitÀt. Was gefÀllt dir bei Umsetzung dieser kreativen Herausforderung am besten?

Gordon: Was mir besonders gefÀllt, ist die Möglichkeit, durch Lichtwerbung eine einzigartige visuelle IdentitÀt zu schaffen, die das Markenimage auf innovative Weise zum Ausdruck bringt. Der bewusste Einsatz von Licht verstÀrkt die Essenz der Marke, wie z.B. ein Logo, und schafft eine konsistente PrÀsenz, die im GedÀchtnis bleibt und die Markenbotschaft und effektiv kommuniziert. Es ist faszinierend zu sehen, wie Licht durch Licht etwas zum Leben erweckt und eine nachhaltige Wirkung hinterlÀsst.

________________________________________

LeuchtBau: Warum arbeitest du gerne mit LeuchtBau zusammen?

Gordon: Wenn ich ein Konzept fĂŒr eine Installation entwerfe und meine Vorstellungen vermittele, setzen sie es mit ihrem Fachwissen und Know-how ohne Abstriche um. Dabei legen sie Wert auf Energieeffizienz und Nachhaltigkeit. Es erfĂŒllt mich mit Freude zu sehen, dass im Voraus visualisierte Konzepte beim Kunden umgesetzt werden.

Gordon Gohde

Rufen Sie uns an!

Schreiben Sie uns!